Dr. Eberhard & Kollegen

Kieferorthopädische Praxis

Ingolstadt · Geisenfeld · Penzberg

Kieferorthopädie Dr. Eberhard, Ingolstadt, Penzberg, Geisenfeld

Schnarchtherapie beim Kieferorthopäden - wir können helfen!

Leiden Sie unter Rhonchopathie?
Das ist der medizinische Ausdruck für den Begriff Schnarchen. Bereits jeder fünfte in Deutschland leidet unter Schlafstörungen. Rund 60 % der Männer und 40 % der Frauen ab 60 schnarchen. In vielen Partnerschaften wird das Schnarchen mit zunehmendem Alter immer mehr zum Problem.

Schnarchen ist eine Form der Ruhestörung und äußerst lästig für den- oder diejenigen, der/die danebenliegt und auch nicht schlafen kann. Aber dahinter stecken noch ganz andere Probleme als der nächtliche Frieden einer Partnerschaft. Denn auch derjenige, der selbst schnarcht, ist in vielen Fällen gefährdeter als man denkt.

Wie kommt es zu den Schlafgeräuschen?

Dafür gibt es verschiedene Gründe. Einer kann z.B. ein Schnupfen sein, so dass es sich um eine vorübergehende Störung handelt. Eine der Hauptursachen kommt jedoch von der Muskelerschlaffung, die nachts stattfindet. Die Rachenmuskulatur erschlafft, Zunge und Gaumensegel legen sich vor die Atemwege und verengen diese. In ausgeprägten Fällen kommt es zum Verschluss der Atemwege mit Atemaussetzern, auch Schlafapnoe genannt. Apnoe (gesprochen: Apnö) ist das griechische Wort für Atemstillstand. Hier liegt ein erhöhtes Gesundheitsrisiko vor.

Die Schnarchapnoe kann nur von einem Schlafmediziner behandelt werden. Diese Krankheit, die sich durch unregelmäßiges Schnarchen bemerkbar macht, ist nicht zu unterschätzen.

Aber auch das "harmlose" Schnarchen ist nicht völlig harmlos. Schnarcher sind tagsüber häufig sehr müde, dadurch bedingte Konzentrationsstörungen führen schnell zu Unfällen am Arbeitsplatz. Auch im Straßenverkehr verursachen Schnarcher sieben Mal häufiger Autounfälle. Aber auch der nicht schnarchende Partner kann durch das andauernde Schlafdefizit ernsthaft erkranken. Es gibt also gute Gründe, etwas gegen das Schnarchen zu unternehmen.

Wir können Ihnen mit der Schnarcherschiene helfen!

Istgerät Wenn wir das krankhafte Schnarchen ausschließen können, ist eine Schnarchtherapie in unserer kieferorthopädischen Praxis möglich. Dazu setzen wir eine spezielle Schnarcherschiene ein. Diese Schnarcherschiene ist eine Apparatur, ähnlich einer Zahnspange, die das Schnarchen zuverlässig verhindern kann.

Mit Hilfe dieser Schiene wird der Unterkiefer und gleichzeitig die Zunge nach vorn verlagert. Dadurch bleibt der Rachenraum frei, der Schlafende kann wieder frei atmen und die störenden Geräusche verschwinden aus dem Schlafzimmer.

Fragen Sie uns zum Thema Schnarchtherapie unter +49 (0)841 - 95 16 770 +49 (0)841 - 95 16 770


© 2017 by Dr. Eberhard | Kieferorthopädie Ingolstadt  ·   Harderstr. 12  ·   D-85049 Ingolstadt