Dr. Eberhard & Kollegen

Kieferorthopädische Praxis

Ingolstadt · Geisenfeld · Penzberg

Kieferorthopädie Dr. Eberhard, Ingolstadt, Penzberg, Geisenfeld

Die Lingualbehandlung...

...wenn Ihre Zahnkorrektur unsichtbar bleiben soll!

Die Lingualbehandlung, auch als Unsichtbare Zahnkorrektur bezeichnet, ist eine geniale Methode, Ihre Zähne unsichtbar zu korrigieren.

Die Brackets werden von innen auf die Zähne geklebt, also auf die Zungenseite. Das lateinische Wort für Zunge heißt "lingua", und das erklärt auch den Namen Lingualbehandlung.

Das bedeutet für Sie als Patient/in, dass Sie schon während Ihrer gesamten Behandlung befreit und ungehemmt Lachen können.

Ein natürliches, strahelndes Lächeln mit dem INCOGNITO-Bracketsystem

In unserer Praxis setzen wir das INCOGNITO-Bracketsystem ein. Das INCOGNITO-Bracketsystem ist das einzige Zahnspangensystem, das für jeden Patienten individuell „maßgeschneidert“ wird.

Für Sie als unsere Patient/Innen bedeutet das, dass wir mit Hilfe modernster computergestützter Technologie die einzelnen Komponenten individuell für Sie anfertigen.

Mit höchster Präzision angefertigte Bögen und extrem flache Brackets ermöglichen uneingeschränkten Sprachkomfort, sind allergiefrei und können fast altersuneingeschränkt eingesetzt werden.

Der große Vorteil einer Lingualbehandlung...

Wie weiter oben bereits erwähnt, werden die Brackets zungenseitig auf die Innenseite Ihrer Zähne angebracht. So versperren keine Drähte, Apparaturen oder Brackets den Blick auf Ihre Zähne.

Während der gesamten Behandlung bleibt Ihre Zahnkorrektur unsichtbar und Sie können bereits während der Behandlung unbeschwert Lachen.

Die Lingual-Behandlung hat also nicht nur den Vorteil einer erstklassigen kieferorthopädischen Behandlungstherapie, sie beeinträchtigt auch nicht das Aussehen während der gesamten Behandlungsdauer.

Ästhetische Zähne stehen für Erfolg und Vitalität, im Privat- und Berufsleben!

Viele Erwachsenen wollen Ihre Zahnkorrektur nach aussen nicht sichtbar werden lassen. Es ist Ihnen unangenehm. Deshalb werden die Lingualbrackets z.B. oft von den Menschen bevorzugt, die erfolgreich im Berufsleben stehen. Sie entscheiden sich für die Unsichtbare Zahnkorrektur.

Der einmalige ästhetische Vorzug dieser Zahnklammer ist jedoch nicht nur für Berufstätige ein wesentliches Entscheidungskriterium. Die unsichtbare Zahnklammer eignet sich auch optimal für Jugendliche und Kinder. Damit hat das Hänseln in der Schule bei Kindern ein Ende.

Wie läuft eine Lingualbehandlung ab?

Wenn wir die Behandlung starten, informieren wir Sie vorab ausführlich über den Ablauf. Zunächst werden Präzisions-Abdrücke von Ihrem Ober- und Unterkiefer genommen. Danach fertigt ein Speziallabor nach unseren Maßgaben in einem aufwändigen Laborprozess Ihre indviduellen Zahnklammern an. Diese umfangreichen Laborarbeiten nehmen etwa 2 Wochen in Anspruch.

Sobald die Laborarbeiten beendet sind, melden wir uns bei Ihnen, um einen weiteren Termin zu vereinbaren.

Nach einer intensiven Zahnreinigung und einer umfangreichen Vorbereitung der Zähne setzen wir dann die Brackets ein. Nun beginnt für Sie die eigentliche Zahnkorrektur.

Auf die Kontrolle können wir nicht verzichten.

Damit Sie als Patient/In und wir als Behandler sicher sein können, dass Ihre Lingualbehandlung optimal abläuft, vereinbaren wir mit Ihnen regelmäßige Kontrollbesuche im Abstand von ca. 4-8 Wochen. Dabei sollten Sie für einen Besuch ca. 40-45 Minuten einkalkulieren.


© 2017 by Dr. Eberhard | Kieferorthopädie Ingolstadt  ·   Harderstr. 12  ·   D-85049 Ingolstadt